Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Frau erleidet einen Schock

Dillingen

27.02.2018

Frau erleidet einen Schock

Zwei Auffahrunfälle ereigneten sich am Dien
Bild: Julian Leitenstorfer

In Dillingen gab es zwei Auffahrunfälle. Dabei wurden zwei Autofahrerin leicht verletzt.

Zwei Auffahrunfälle ereigneten sich am Montagvormittag: Um 11.30 Uhr wollte eine 53-jährige Autofahrerin auf der Großen Allee/Kapuzinerstraße einem weiteren Verkehrsteilnehmer das Ausfahren aus einer Tiefgarage auf die Straße ermöglichen. Eine nachfolgende 50-jährige Autofahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Skoda der 53-Jährigen auf. Diese erlitt bei dem Unfall einen Schock und Verletzungen an der Wirbelsäule. Sie wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Dillingen gebracht. An den Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von etwa 600 Euro.

Bereits um 8 Uhr morgens hatte ein 22-jähriger Nissan-Fahrer, der die Pfalz-Neuburg-Straße von Steinheim in Richtung Dillingen befuhr, eine vor ihm fahrende 50-jährige Harburgerin übersehen. Sein Wagen prallte in das Heck ihres Fahrzeugs. Die Unfallgegnerin erlitt leichte Halsverletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1900 Euro. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren