Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Frauenbund Lauingen: Impulsgeberinnen für die Zukunft

Frauenbund Lauingen
17.10.2018

Impulsgeberinnen für die Zukunft

Zahlreiche Ehrungen für über 40- und über 50-jährige Mitgliedschaft gab es bei der Jubiläumsfeier zum 100. Jubiläum des Katholischen Frauenbunds Lauingen. Vorne sitzend im Bild (von links) die Ehrenvorsitzende Christine Steurer und Ehrenmitglied Annelies Liberta. Stehend vorne (von links) Amanda Bär, Pfarrer Raffaele De Blasi, Bezirksleiterin Silvia Lutz, die Vorstandsmitglieder Christl Hauf, Alberta Walliser sowie Lisa Weindl (dritte von rechts) und Gabi Kleinle (rechts).
Foto: Brigitte Bunk

Den Frauenbund Lauingen gibt es seit 100 Jahren. Trotz vieler Veränderungen ist etwas Entscheidendes gleich geblieben.

Nicht nur zum Ende des musikalischen Rückblicks des Faschingsteams stand für die vielen Frauen und die wenigen Männer im Lauinger Pfarrheim fest: „Frauenbund-Frauen sind cool!“ Die haben sich in den 100 Jahren ihres Bestehens auch ganz schön weiterentwickelt, wie Vorstandsteam-Sprecherin Lisa Weindl in ihrer Begrüßungsrede klarstellte: „Die drei Ks Kinder, Küche, Kirche sind schon lange abgelöst worden durch Kultur, Kommunikation und Kompetenz. Das ist unsere Zukunft.“ Gerade im geschützten Raum einer Frauengruppe sieht Weindl die Möglichkeit, die Antworten auf die Fragen des Lebens und des Glaubens leichter zu durchdenken, zu finden und die entsprechenden Wege einzuschlagen und damit zu Impulsgeberinnen zu werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.