1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Für 1.000 Euro gibt es 50.000 Euro

Landkreis Dillingen

22.01.2020

Für 1.000 Euro gibt es 50.000 Euro

Eine Frau im Landkreis Dillingen wurde von Trickbetrügern angerufen.
Bild: Alexander Kaya/Symbolbild

Eine Frau im Landkreis Dillingen soll sehr viel Geld gewonnen haben. Doch sie hatte an gar keinem Gewinnspiel teilgenommen.

Eine 65-jährige Frau aus dem Landkreis Dillingen ist am Dienstag angerufen worden. Eine unbekannte Anruferin teilte ihr mit, sie habe bei einem Gewinnspiel knapp 50.000 Euro gewonnen.

Der Geldgewinn sollte am Folgetag per Werttransporter in den Landkreis kommen und der Gewinnerin überbracht werden. Diese wiederum sollte 1000 Euro per Kartenzahlung an einen Notar leisten.

Die 65-Jährige witterte einen Betrug

Zum Glück witterte die 65-Jährige nach Angaben der Polizei aber einen Betrug, zumal sie an keinem Gewinnspiel teilgenommen hatte. Sie erstattete direkt eine Anzeige bei der Dillinger Polizei. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren