1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Für den Wiederaufbau des Klosters

Wittislingen/Maria Medingen

22.07.2015

Für den Wiederaufbau des Klosters

Das Ensemble Entzücklika trat in der Wittislinger Pfarrkirche auf. Der Erlös des Konzertes kommt den Schwestern in Maria Medingen zugute.
Bild: Saur

Das Ensemble Entzücklika hilft mit seiner Musik den Franziskanerinnen aus Maria Medingen. Weitere Unterstützung wird noch gebraucht.

Eine besondere Atmosphäre herrschte beim Abschiedskonzert des Ensembles Entzücklika in der Wittislinger Pfarrkirche, die mit 300 Besuchern gut gefüllt war. Viele nutzten die Gelegenheit, das Ensemble hier zum letzten Mal zu hören. Vor 22 Jahren fand der erste Auftritt von Entzücklika im Landkreis Dillingen am gleichen Ort statt. Dazwischen gastierten die Musiker um den Theologen und Komponisten Alexander Bayer regelmäßig im Kloster Maria Medingen. Das dort geplante Abschiedskonzert musste wegen des Brandes in die Wittislinger Kirche verlegt werden und wurde kurzerhand in ein Benefizkonzert zugunsten der Dillinger Franziskanerinnen von Maria Medingen umgewandelt.

In den vergangenen 24 Jahren lud Entzücklika in rund 3000 Veranstaltungen Menschen in ganz Deutschland durch die von Alexander Bayer komponierten Lieder und seine Impulse ein, Kraft für den Alltag zu schöpfen und durch die Gesten des Musizierens einen neuen Zugang zum Glauben zu finden. Zum roten Faden dieses Abends gehörte das Nachdenken über Fluch und Segen. Die Gottesbegegnung des Propheten Elija, der erleben musste, dass Gott weder im Beben oder Sturm noch im Feuer ist, wertete Bayer als Aufatmen, Gott im gemeinsamen „säuselnden“ Singen suchen zu dürfen. Das Ensemble Entzücklika, das durch zahlreiche Musiker aus nah und fern sowie den Dillinger Chor „Spontan“ verstärkt wurde, verstand es, durch die Klänge der Musik und die wortgewandten Überleitungen von Alexander Bayer die Betroffenheit der Menschen über den Brand im Kloster aufzugreifen und zu deuten.

Die Oberin Sr. Eva Ortner erklärte, dass die Schwestern um ihre verstorbene Mitschwester trauerten, aber auch dankbar seien für die Hilfe und Rettung. Alle hätten ein Dach über dem Kopf und eine kleine Kapelle zum Gebet. Die erfahrene Anteilnahme der Bevölkerung tröste und stärke die Gemeinschaft. Sie bedankte sich besonders bei dem Ensemble Entzücklika und den Musikern, die den Erlös des Konzerts von 2795,20 Euro den Schwestern zukommen lassen. (pm)

Spenden Für den Wiederaufbau sind weitere Hilfen nötig. Spenden können auf das Konto 10262458 bei der Sparkasse Dillingen, BLZ 722515 20, des Provinzialats Mödingen unter dem Hinweis: Kloster Maria Medingen überwiesen werden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
DSC_0038.JPG
Höchstädt

Förderantrag für die Grund- und Mittelschule steht

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket