Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Gastronomie: Stornierung statt Trauschein: Hochzeiten und der Corona-Virus

Gastronomie
25.03.2020

Stornierung statt Trauschein: Hochzeiten und der Corona-Virus

Wegen der Corona-Krise werden viele Hochzeiten abgesagt.
Foto: Lienert (Archiv)

Plus Mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus stehen auch viele Hochzeiten auf der Kippe oder sind bereits abgesagt. Wo sonst die Eheschließung gefeiert wird, bleiben die Säle vorerst leer.

Die Bayerische Regierung versucht, die Corona-Pandemie einzudämmen. Mit der verhängten Ausgangsbeschränkung sind Veranstaltungen vorerst verboten und Gaststätten bleiben geschlossen. Ohne kirchlichen Segen und mit dem Gastronomie-Verbot fallen viele Hochzeiten ins Wasser. Welche Folgen hat das für die Veranstalter von Hochzeiten und die Brautpaare?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.