Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Glött: Glött schafft neue Bauplätze

Glött
11.06.2019

Glött schafft neue Bauplätze

Mehr Bauplätze für Glött.
Foto: Alexander Kaya

Die Gemeinde erschließt 2019 zusätzliches Bauland am Sportplatzweg. Welche Projekte außerdem geplant sind, und was für die Bürger teurer wird.  

Für 2019 hat die Gemeinde Glött vieles vor, vor allem möchte sie wachsen. Bis zum Ende des Jahres soll deshalb ein Baugebiet am Sportplatzweg erschlossen werden. Dadurch sollen acht neue Bauplätze entstehen. Das bedeutet zusätzlichen Raum, den die Gemeinde dringend braucht, wie Bürgermeister Friedrich Käßmeyer mitteilt. Bereits jetzt lägen schon die ersten Anfragen für die Grundstücke bei der Gemeinde vor. Verkauft könnten sie aber frühestens im Dezember werden. Knapp 500000 Euro sind für das Großprojekt im Etat der Gemeinde eingeplant, der in der vergangenen Sitzung des Gemeinderates verabschiedet wurde. 200000 Euro davon gehen an den Straßenbau, weitere 300000 Euro sind für den Kanalbau des Neubaugebietes vorgesehen. Da neues Bauland in Glött besonders rar sei, gebe es für die Grundstücke eine Besonderheit, erklärt Käßmeyer. „Nur Leute, die aus Glött stammen oder hier schon wohnen, kommen dafür in Frage.“ Durch die Höhenlage und die Hochwassergebiete würde sich die Gemeinde schwertun, neue Baugrundstücke zu erschließen. Ob Glött deshalb in der Zukunft weiter wachsen könne, stehe aktuell in den Sternen, sagt der Bürgermeister.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.