Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Goldene Sparkassenmedaille für Hans-Jürgen Weigl

30.06.2009

Goldene Sparkassenmedaille für Hans-Jürgen Weigl

Dillingen Siegfried Naser, Präsident des Bayerischen Sparkassenverbandes, hat Altoberbürgermeister Hans-Jürgen für die verdienstvolle Tätigkeit im Verwaltungsrat der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen geehrt. Im Hotel Convikt überreichte er gestern die Bayerische Sparkassenmedaille in Gold, die höchste Auszeichnung der Sparkassen-Finanzgruppe Bayern.

Weigl, der nach 24-jähriger Mitgliedschaft aus dem Verwaltungsrat ausscheidet, habe mit seiner Tätigkeit einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, dass sich das Geschäftsmodell der Sparkasse auch in der gegenwärtigen Krise bewährt habe.

Zu der festlichen Stunde im Stadt Hotel Convikt begrüßte Sparkassenvorstandsvorsitzender Thomas Schwarzbauer die gegenwärtigen Mitglieder des Verwaltungsrats. Geehrt wurden auch Leitender Regierungsdirektor Alfred Schneid und - in Abwesenheit - Landtagsabgeordneter Georg Winter, die beide ebenfalls aus dem Verwaltungsrat ausscheiden. In Anerkennung ihrer Verdienste erhalten sie den "Dillinger Löwen", eine neu geschaffene Skulptur der Bavaria Porzellan GmbH.

Schrell bestätigte den ausscheidenden Verwaltungsräten, dem öffentlichen Auftrag der Sparkasse zur Unterstützung der Kommunen vorbildlich gedient zu haben. "Die Kenntnisse über die Region, die Verankerung der Bürgerschaft, die Verantwortung gegenüber den Menschen und die Verpflichtung gegenüber der Heimat sind, wie die Finanzkrise überdeutlich gezeigt hat, beste Grundlagen für ein erfolgreiches Geschäftsmodell."

Hans-Jürgen Weigl zog ein positives Resümee seiner Tätigkeit: "Die Verwaltungsräte der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen verstehen ihre Aufgabe als Tätigkeit zum Wohl der Kunden und Geschäftspartner. Gern habe ich die Chance wahrgenommen, mich auch für das Wohl der Kommunen zu engagieren." Alfred Schneid erinnerte an sein Eintreten für die Erhaltung der Selbstständigkeit der Sparkasse Dillingen und für die Stärkung der einzelnen Marktbereiche.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren