Newsticker

Maskenpflicht gilt in Deutschland weiterhin - auch im Einzelhandel
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Graf Albert eröffnete den Umzug

18.07.2011

Graf Albert eröffnete den Umzug

Albert Graf Fugger von Glött eröffnete am Sonntag den Umzug in der ersten Kutsche.
Bild: Foto: Markus Merk

Zahlreiche Besucher beim Historischen Fest

Glött Insgesamt 137 Gruppen nahmen am Umzug beim Historischen Fest am Sonntag in Glött teil. Eröffnet wurde der Zug durch das Dorf von einer Kutsche mit Albert Graf Fugger von Glött und seiner Frau Elisabeth.

Danach folgten in den weiteren Kutschen unter anderem Staatssekretär Franz Pschierer, Landrat Leo Schrell sowie Bürgermeister Friedrich Käßmeyer und seine Frau Anneliese. Auch die Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Georg Barfuß und Georg Winter waren mit dabei. Zudem viele andere zahlreiche Ehrengäste: So folgten der Holzheimer Bürgermeister Erhard Friegel und sein Amtskollege aus Aislingen, Jürgen Kopriva, dem Kutschen-Tross zu Fuß.

Doch auch am Samstag war in der kleinen Gemeinde Glött einiges los. Bei strahlendem Sonnenschein strömten Hunderte Besucher, um das große Ritterturnier auf der Brühlwiese mitzuerleben. Bürgermeister Friedrich Käßmeyer war nicht nur von der Darbietung der Württemberger Ritter, sondern auch vom Ablauf des gesamten Festes begeistert: „Es gibt nichts an der Organisation auszusetzen.“ Am Abend nahmen er und seine Frau Anneliese an der Fugger-Hochzeitstafel anno 1679 teil. Diese wurde im Bräuhausgarten mit zahlreichen, Darstellern wieder zum Leben erweckt. "Panorama-Seite 28

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren