Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Große Sammlerbörse in Gundelfingen

Briefmarkenfreunde

10.11.2017

Große Sammlerbörse in Gundelfingen

Veranstaltung findet am 12. November in der Brenzhalle statt

Die Briefmarkenfreunde Gundelfingen organisieren erneut die „Gundelfinger Sammlerbörse für Ansichtskarten, Briefmarken, Münzen und Zeitdokumente“. Diese findet am Sonntag, 12. November, in der Brenzhalle in Gundelfingen statt. Zigtausende Ansichtskarten, Briefmarken, Münzen und Zeitdokumente werden ausgestellt. Zahlreiche Aussteller aus Bayern und Baden-Württemberg werden ihre Raritäten präsentieren. Heimatgeschichtlich Interessierte, Stadtarchivare und Vertreter von Antiquariaten werden bei den alten Stadt- und Dorfansichten auch diesmal Interessantes finden. Da es sich bei den Objekten um Originale handelt, sind die Ansichtskarten sehr gut geeignet, in neuen Heimatbüchern oder Ortschroniken abgedruckt zu werden.

Aus dem vielfältigen Angebot, das topografische Ansichtskarten sowie auch alle denkbaren Ansichtskartenmotive von A bis Z, aus ganz Deutschland, Europa und Übersee beinhaltet, werden wohl alle Sammler wieder fündig werden. Heimatvertriebene aus den ehemaligen Ostgebieten können sich auf die Suche nach seltenen Ansichten aus der früheren Heimat machen und so Erinnerungen an vergangene Zeiten aufleben lassen. Viele Aussteller bieten Briefmarken und Belege aus der ganzen Welt an. Briefmarken-Kataloge und Spezialliteratur über Briefmarken werden ebenso angeboten. Sammler, die schon lange nach frühen und seltenen Ausgaben von Bund, Berlin oder DDR suchen, werden sicher fündig.

Die Gundelfinger Sammlerbörse findet von 9 bis 15 Uhr in der Brenzhalle statt. Der Wert von mitgebrachten Sammelobjekten kann auch diesmal wieder kostenlos ermittelt werden. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren