Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Gundelfingen: Die „Kächeles“ im Bleichestadel

Gundelfingen
19.09.2016

Die „Kächeles“ im Bleichestadel

Den 30. Hochzeitstag hat Karl-Eugen auch noch vergessen...
Foto: Historischer Verein

Was für eine Ehe! Das Kabarett über eine Beziehung begeisterte das Publikum.

Am Samstagabend begeisterten „Kächeles“ die Zuschauer mit einem Mundartkabarett vom Feinsten. Käthe und Karl-Eugen brachten den Ehealltag den Besuchern so nahe, dass sich viele in den Sketchen wieder erkannten. Das alte Spiel, der Mann ist der Chef, aber die Frau bestimmt was passiert, wurde in vielen Szenen dargestellt .Für Karl-Eugen fängt der Tag nicht gut an,wenn seine Frau meint „Ich muss mal mit Dir schwätzen“. Dann beginnt ein feminines Ungewitter. Hat Mann dann noch den 30. Hochzeitstag vergessen, ist es besonders schlimm. Käthe will immer Recht haben und Karl-Eugen weiß: „Es isch halt so.“ Das Kabararett über den Ehealltag und auch das Happy End begeisterte das Publikum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.