Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Gundelfingen: Die Narren lassen Ballons steigen

Gundelfingen
11.11.2016

Die Narren lassen Ballons steigen

Zum Faschingsauftakt am 11.11 ließen die Narren in Gundelfingen bunte Ballons steigen und luden damit Gäste aus Nah und Fern zur Fasnacht in der Gärtnerstadt ein.
Foto: Indrich

Gundelfinger luden Gäste zum Faschingsauftakt auf ganz besondere Weise ein

111 Ballone erhoben sich gestern zum Faschingsauftakt in den grauen Himmel über Gundelfingen und sorgten damit für einige bunte Tupfer an einem grauen Novembertag. In alle Winde zerstreuten sich die farbenfrohen Botschafter der Gärtnerstadt und trugen mit sich eine Einladung für das närrische Treiben an der Brenz. Einen besonders großen Ballon hatten die Narren um Walter Hieber ihrem Lieblingsopfer, Lauingens Bürgermeister Wolfgang Schenk überreicht. Verbunden mit der Hoffnung, dass die rote Luftpost im Garten eines Milliardärs landet, der dann die Lauinger Rathauskasse auffüllt. Und wenn alle Stricke reißen und der Ballon zerplatzt, könnten die Gundelfinger immer noch die Münzmühle reaktivieren und für die klamme Nachbarstadt ein paar Münzen drucken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.