Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Gundelfingen/Echenbrunn: Wieder ein Opferstock-Aufbruch, in Echenbrunn

Gundelfingen/Echenbrunn
16.08.2018

Wieder ein Opferstock-Aufbruch, in Echenbrunn

In Echenbrunn ist der Opferstock aufgebrochen worden.
Foto: Ralf Lienert, Symbolbild

Schon wieder ist ein Opferstock im Landkreis Dillingen aufgebrochen worden. Die Diebe nahmen nicht nur Geld mit.

Wie die Polizei mitteilte, war es dieses Mal der der Opferstock der Pfarrkirche Maria Immaculata in der Vogteistraße/Ortsteil Echenbrunn. Wie berichtet, wurden im Landkreis Dillingen bereits einige Opferstöcke aufgebrochen, unter anderem in Schwenningen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.