Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Gundelfingen: Friedhöfe in Gundelfingen: Ein Problem soll schnell verschwinden

Gundelfingen
30.06.2019

Friedhöfe in Gundelfingen: Ein Problem soll schnell verschwinden

Die Stadt Gundelfingen will ihre Friedhöfe neu gestalten.
Foto: Andreas Schopf

Der Gundelfinger Stadtrat verabschiedet ein Konzept für die Neugestaltung der Friedhöfe und drängt darauf, ein Problem sofort anzugehen.

Vor kurzem hatten die Gundelfinger Gelegenheit, ihre Ideen zur Umgestaltung der drei städtischen Friedhöfe einzubringen. Die Veranstaltung war mit mehr als 200 Menschen sehr gut besucht, berichtet Tobias Weiher, Geschäftsführer der gleichnamigen Firma für Friedhofsplanung, in der Stadtratsitzung am Donnerstag. Er spricht von einer „sehr konstruktiven Diskussion“ mit den Bürgern. Dabei habe sich vor allem eines als „heißes Thema“ herauskristallisiert: die unebenen Platten, die gerade im Winter die Sicherheit gefährden können. Seit Jahren ist dies Thema in der Stadt. Das Projekt „Friedhöfe 2050“, das der Stadtrat in seiner Sitzung verabschiedet, soll unter anderem dieses Problem beheben. Ebenso wie weitere drängende Themen der Bürger: die Aussegnungshalle mit Toilettenanlage, sowie die Müll-, Wasser- und Banksituation.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.