Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Hausen: Welchen Sinn hat diese Holzkonstruktion?

Hausen
18.06.2016

Welchen Sinn hat diese Holzkonstruktion?

Seit Tagen fragen sich Passanten, was da genau bei Hausen unter der Stromleitung aufgebaut wurde.

36 Kilometer lang ist die 110-kV-Hochspannungsleitung, die zwischen Lauingen und Donauwörth verläuft. Weil die Leiterseile 60 Jahre alt sind und ihre technische Lebensfähigkeit ausgeschöpft haben, werden sie jetzt erneuert. Vor zwei Wochen hat die LEW mit den Arbeiten begonnen, die noch bis Oktober dauern. Knapp zwei Millionen Euro sind dafür vorgesehen. Holzgerüste wie das auf dem Bild beim Kreisverkehr Hausen werden dabei als Sicherung eingesetzt, wenn kleinere Straßen oder Feldwege gequert werden müssen. Für den Fall, dass beim Austausch ein Seil reißen sollte. Über größeren Straßen, Gleisen oder bebautem Gebiet wird laut Ingo Butters von den LEW das Rollenleinenverfahren eingesetzt. Die Verbraucher, sagt Butters, werden von den Arbeiten nichts merken. Die Stromversorgung wird nicht beeinträchtigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.