Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Heimatgeschichte : Erinnerung und Appell für eine friedliche Zukunft

Heimatgeschichte 
04.03.2018

Erinnerung und Appell für eine friedliche Zukunft

Eröffnung der Ausstellung „Die Sudetendeutschen“ in der Schalterhalle der Sparkasse Dillingen. Im Bild (von links): Sparkassenvorstandsvorsitzender Thomas Schwarzbauer, Schirmherr Landrat Leo Schrell, Dillingens Zweiter Bürgermeister Franz Jall, Dr. h.c. Bernd Posselt, Kreisobmann Josef Endres, Obmann Günther Mayer und Sparkassenvorstandsmitglied Martin Jenewein.
3 Bilder
Eröffnung der Ausstellung „Die Sudetendeutschen“ in der Schalterhalle der Sparkasse Dillingen. Im Bild (von links): Sparkassenvorstandsvorsitzender Thomas Schwarzbauer, Schirmherr Landrat Leo Schrell, Dillingens Zweiter Bürgermeister Franz Jall, Dr. h.c. Bernd Posselt, Kreisobmann Josef Endres, Obmann Günther Mayer und Sparkassenvorstandsmitglied Martin Jenewein.
Foto: Pawlu

Die Sudetendeutsche haben in Dillingen eine Ausstellung eröffnet

Die Schrecklichkeit der beiden Weltkriege, der Tod von Millionen Menschen und die Vertreibung der Ostdeutschen aus ihren angestammten Siedlungsgebieten wurden verursacht durch den Nationalismus im 19. und 20. Jahrhundert. Heute muss es darum gehen, dem überall aufkeimenden neuen Nationalismus entgegenzutreten. Diese Auffassung vertrat Dr. h.c. Bernd Posselt, Sprecher der Sudetendeutschen Volksgruppe, bei der Eröffnung der Ausstellung „Die Sudetendeutschen“ in der Schalterhalle der Sparkasse Dillingen. Bis zum 16. März wird dort auf 20 Bannern über die Geschichte, Kultur, Vertreibung und Leistung der Sudetendeutschen informiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.