Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Hermann Walther bleibt Vertrauensmann

Versammlung

25.01.2019

Hermann Walther bleibt Vertrauensmann

Bei der Ehrung: (von links) Hermann Walther, Elzbieta Vollmayr, Gerhard Rehm, Brigitte Ruthardt, Rudolf Degele, Edeltraud Schicht, Walter Wunderle und Manfred Schmid.
Bild: Annemarie Feistle

Neuwahlen beim Schwäbischen Albverein Lauingen

Bei der Jahreshauptversammlung des Schwäbischen Albvereins Lauingen im Laudoniaheim konnte Vertrauensmann Hermann Walther zahlreiche Mitglieder begrüßen. Es folgte der Jahresrückblick mit den Höhepunkten und den verschiedenen Aktivitäten im Wanderjahr 2018 durch den Vertrauensmann, den Schriftführer und die Rechnerin, welche durch die Kassenprüfer anschließend entlastet wurde. Ebenso wurde der gesamte Vorstand von der Mitgliederversammlung entlastet. Wanderwart, Radwanderwart, Naturschutzwart und Wegewart berichteten über die verschiedenen Aktivitäten ihres Fachbereichs. Brigitte Ruthardt berichtete aus ihrer Chronik. Vertrauensmann Hermann Walther berichtete auch über die Aktivitäten rund um das Pfannentalhaus. Sein Dank galt allen fleißigen Helfern.

Es folgten Ehrungen für langjährige Mitglieder. Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Edeltraud Schicht, Georg Klemens und Walter Wunderle. Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Elzbieta Vollmayr. Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Gerhard Rehm und Gertrud Wioncek.

Auch ausscheidende Ausschussmitglieder wurden geehrt: Chronistin Brigitte Ruthardt und Wanderwart Karl Raser. Der Vertrauensmann Hermann Walther überreichte eine Dankurkunde, Blumenstrauß und ein Buchgeschenk.

Die anstehenden Neuwahlen leitete Rudolf Horner. Sie ergaben folgende Ergebnisse: Vertrauensmann ist Hermann Walther, seine beiden Stellvertreter sind Manfred Schmid und Rudolf Degele, Schriftführer Paul Feistle, Rechnerin Rosalinde Bartos und die beiden Rechnungsprüfer Gerhard Rehm und Helga Weigler.

Gleichfalls wurden die Fachwarte in ihrem Aufgabengebiet neu gewählt beziehungsweise bestätigt: Wanderwart Helmuth Winkler, Radwanderwart Klaus Bartos, Naturschutzwart Ludwig Schwenkreis, Wegewart Helmut Rettenberger und Hermann Walther (Betreuer Pfannentalhaus).

Vertrauensmann Hermann Walther bedankte sich für das ihm und dem gesamten Team entgegengebrachte Vertrauen und bat die Mitglieder weiterhin um rege Teilnahme an den angebotenen Wanderungen und Ausflügen.

Mit einer Vorschau auf das Wanderjahr 2019 und einem Wanderlied endete der offizielle Teil, bevor es zum gemütlichen Beisammensein überging. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren