1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. „Herr Diebold ond Kollega“ spielen

18.04.2018

„Herr Diebold ond Kollega“ spielen

„Herr Diebold ond Kollega“ kommen nach Zöschingen. Die vier Männer von der Ostalb mit Namensgeber Michael Diebold (Gitarre und Gesang), Miha Spilek (Lead Gitarre), Alfred Krauss (Bass) und Frieder Simon (Schlagzeug) kombinieren Klassiker und Welthits aus fünf Jahrzehnten Pop- und Rockgeschichte mit schwäbischen Texten. Die Band selbst nennt ihr Bühnenwerk schlicht, schwäbischer Unsinn in bekannten Melodien. Wobei dieser Unsinn hier oft als tief-, hinter-, scharf- und feinsinnige Lyrik daher kommt.

„D’r Schwob ond d’weida Welt“ heißt das Programm. Eine Kombination, wie sie nicht besser zueinander passen könnte. Der Schwabe, der trotz Weltgewandtheit und großem Interesse an allem seine Herkunft weder sprachlich noch anderweitig leugnet und die Welt, auf der es ohne schwäbischen Scharfsinn und Humor ganz schön trist wäre. Kein Wunder also, dass, wenn es den Schwaben in die weite Welt zieht, er in jeder Hinsicht etwas Besonderes daraus macht.

Am Samstag, 21. April, um 20 Uhr kommen die sympathischen Musiker in die Gemeindehalle Zöschingen. Saalöffnung ist bereits ab 18 Uhr. Es werden leckere schwäbische Spezialitäten zum Essen angeboten. Kartenvorverkauf gibt es im Dorfladen in Zöschingen, bei Roland Nadler (Tel. 09077 8714) und bei den aktiven Musikern des Musikverein Zöschingen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren