Newsticker

Jeder zweite Deutsche würde sich gegen Corona impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Höchstädter „Frauenwelt“ findet im Oktober statt

Veranstaltung

23.05.2020

Höchstädter „Frauenwelt“ findet im Oktober statt

Sie sind die Frauen hinter der Frauenwelt in Höchstädt (von links): Claudia Kohout, Sonja Gastl, Roswitha Riedel (Bild entstand vor Corona).
Bild: Ernst

Das Organisationsteam in Höchstädt hat einen neuen Termin. Das Programm ist auch für Männer

Auch in Höchstädt müssen aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen Veranstaltungen abgesagt und verlegt werden. Das Stadtfest 2020 wird abgesagt, die Frauenwelt 2020 jedoch, die am 27. Juni hätte stattfinden sollen, wird auf den 17. Oktober verlegt. Um eventuellen Wetterschwankungen vorzubeugen, wird die Veranstaltung dieses Jahr in der Nordschwabenhalle stattfinden.

Vereine und Unternehmer

Ab 13 Uhr bis 18 Uhr sind die Ausstellerinnen und Aussteller mit ihren Produkten, mit ihren selbsthergestellten und selbst designten Artikeln, mit ihrer Geschäftsidee, mit ihrem Hobby oder mit ihrem Geschäftszweig, Verein und Unternehmen dabei. So unterschiedlich die Artikel und Ideen sind, eines eint sie alle: ganz viel Herzblut. Dahinter stehen und stecken vor allem die Organisatorinnen Claudia Kohout, Roswitha Riedel und Sonja Gastl.

Ganz viel Herzblut

Das Angebot reicht von Schmuck, Kleidung, Kunsthandwerk, Haushaltswaren und -gerätetechnik, giftfreie Kosmetik, Faltkunst, Reisen, Akupunktur ohne Nadeln, unterschiedliche Informationsangebote zum Thema Ernährung, Lumara und Ringana. Es gibt selbstgefärbte Wolle, äußerst aufwändig angefertigte Strickware und Taschen und vieles mehr. Auch der Verein „Projekt Frauenhaus – Hilfe bei Gewalt an Frauen und Kinder e.V.“ informiert über sein Angebot.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im Jahr 2020 soll das Format neben dem Rahmenprogramm durch ein Vortragsprogramm mit dem Namen „Frauenstärken“ erweitert werden, Themen, die für alle Frauen von Interesse sind und Mädchen und Frauen stärken sollen, z.B. Finanzvorsorge für Frauen.

In der Nordschwabenhalle

Die Organisatorinnen versprechen ein abwechslungsreiches und interessantes Programm – nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer und Kinder. Es gibt nämlich neben einer musikalischen Untermalung und einem kleinen Kinderprogramm auch leckeres Essen, Kaffee und Kuchen und tolle Cocktails. Wo? Nordschwabenhalle in Höchstädt. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren