Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Im Unterthürheimer Ried wird ein Zaun errichtet

Projekt

18.07.2020

Im Unterthürheimer Ried wird ein Zaun errichtet

Im Unterthürheimer Ried wird jetzt ein Zaun errichtet. Es entsteht eine Großweide auf Naturschutzflächen. Das Gelände liefert Nahrung für Wiesenbrüter.
Bild: Oblinger

Es entsteht eine Großweide auf Naturschutzflächen

Derzeit beginnen im Unterthürheimer Ried die Vermessungs- und Bauarbeiten für eine Großweide auf Naturschutzflächen. Die Bewirtschaftung soll als Ringbeweidung stattfinden, das heißt, die Wiesen werden abschnittsweise und nicht ganzjährig beweidet, informiert Michael Oblinger, der für die Gebietsbetreuung im östlichen Donauried zuständig ist.

Die Tiere halten sich dabei immer im Wechsel auf verschiedenen Flächen auf. Ziel ist laut Pressemitteilung die Schaffung von kleinstrukturreichem Gelände als Nahrungsquelle und Bruthabitat für Wiesenbrüter sowie die Förderung der Artenvielfalt von heimischen Stromtalpflanzen und -tieren.

Der Baubeginn wurde seitens der LEW, die Haupteigentümer der Flächen ist, bereits von März auf Mitte Juli verschoben, um die Brut und Jungenaufzucht des Großen Brachvogels und anderer Wiesenbrüter nicht zu stören oder zu gefährden. Dies ist nach Aussage von Gebietsbetreuer Oblinger auch gelungen. „Es sind derzeit keine Jungvögel mehr auf dem Gelände, die durch die Zaunarbeiten gefährdet werden könnten“, teilt der Gremheimer mit. Somit stehe dem Zaunbau jetzt nichts mehr im Weg. (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren