Newsticker
Bundes-Notbremse tritt heute in Kraft – Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. In Lauingen soll ein Jugendcafé eröffnet werden

19.02.2009

In Lauingen soll ein Jugendcafé eröffnet werden

Lauingen Ein Jugendcafé soll in Lauingen eröffnet werden. Diese Entscheidung traf der Stadtrat am Dienstagabend. Einzig Winfried Müller (SPD) stimmte dagegen. Der Treff soll im örtlichen Gebäude der Donau-Stadtwerke Dillingen-Lauingen eingerichtet werden. Außerdem ist eine Außenanlage geplant. Die Mohrenstadt will künftig auch einen Sozialarbeiter in Teilzeit beschäftigen.

Allerdings: Das Jugendcafé wird nur eröffnet, wenn die Regierung von Schwaben Fördergelder bewilligt. Der Rat beauftragte die Verwaltung, die entsprechenden Anträge einzureichen. Bürgermeister Wolfgang Schenk sagte: "Ich gehe davon aus, dass die Gelder auch fließen." Selbst wenn die Förderung für zwei Jahre genehmigt wird, muss Lauingen einmalige Kosten in Höhe von rund 21 000 Euro bezahlen - etwa für die Ausstattung der Räume. Dazu kommt die jährliche Belastung, je nach Zuschuss, von 20 000 bis 30 000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren