Newsticker

Markus Söder moniert: Die Corona-Pandemie werde schöngeredet
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. In Syrgenstein rutscht Teil einer Straße weg

Syrgenstein

18.10.2020

In Syrgenstein rutscht Teil einer Straße weg

Vermutlich auch aufgrund des nächtlichen Regens brach die gepflasterte Regenrinne des Syrgensteinrings nach Angaben der Polizei auf einer Länge von etwa 15 Meter ab und rutschte in die Baugrube. 
Bild: Silva Metschl

In Syrgenstein ist ein Teil einer Straße weggerutscht. In einem angrenzenden Grundstück hatte es Baggerarbeiten gegeben. Auch der Regen hat laut Polizei vermutlich zu dem Malheur beigetragen.

Ein besorgter Bürger hat am Sonntagmorgen die Polizeiinspektion Dillingen informiert, dass im Syrgensteinring der Bachtalkommune ein Teil der Straße abgerutscht sei. Als die Beamten dort eintrafen, bestätigte sich die Mitteilung.

Im angrenzenden Grundstück fanden Baggerarbeiten statt

Es stellte sich heraus, dass am angrenzenden Grundstück Baggerarbeiten stattgefunden hatten. Vermutlich auch aufgrund des nächtlichen Regens brach die gepflasterte Regenrinne des Syrgensteinrings nach Angaben der Polizei auf einer Länge von etwa 15 Meter ab und rutschte in die Baugrube.

Ein Teil der Straßenfläche hat sich gelockert

Auch ein Teil der gepflasterten Straßenfläche hatte sich gelockert. Die Polizei und der Bauhof der Gemeinde Syrgenstein sperrten den entsprechenden Straßenabschnitt vorsorglich.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren