Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Ingo Hellstern will Bürgermeister in Bachhagel werden

Bachhagel

19.12.2019

Ingo Hellstern will Bürgermeister in Bachhagel werden

Bachhagel wird im kommenden März einen neuen Bürgermeister bekommen. Ein Kandidat dafür ist Ingo Hellstern.
Bild: Andreas Schopf (Archiv)

Der 47-jährige Finanzberater Ingo Hellstern ist als Kandidat in Bachhagel nominiert worden. Diese Ziele hat er sich gesetzt.

Die Gemeinde Bachhagel hat einen Bürgermeisterkandidaten: Ingo Hellstern wurde von der CSU einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Der Bürgerblock Bachhagel hat ihn laut Pressemitteilung ebenfalls mit 100 Prozent zu seinem Spitzenkandidaten für die Gemeinderatsliste gewählt. Damit ist Hellstern ein potenzieller Nachfolger für die Erste Bürgermeisterin Ingrid Krämmel, die sich zu den Wahlen im kommenden März nicht mehr aufstellen lässt.

Bachhagel: Ingo Hellstern will Bürgermeister werden

Bei der Versammlung im Gasthaus Löwen in Burghagel konnte Krämmel namens des CSU-Ortsverbandes zahlreiche Mitglieder, viele Freunde und Bekannte begrüßen. Dritter Bürgermeister Karl Herreiner und Gemeinderat Dietmar Burkhard empfahlen der Versammlung Ingo Hellstern als Bewerber, der sich anschließend vorstellte.

Ingo Hellstern will Bürgermeister in Bachhagel werden.
Bild: Gemeinde

Ingo Hellstern ist 47 Jahre alt, wurde in Heidenheim an der Brenz geboren und lebt nun seit zwanzig Jahren mit seiner Gattin Silvia in der Gemeinde Bachhagel. Sie haben eine siebzehnjährige Tochter Sophie. Nach der Mittleren Reife und der Ausbildung zum Technischen Zeichner erwarb Hellstern in einer dreijährigen „Dualen Ausbildung“ den Fachwirt für Finanzberatung.

Ingo Hellstern will Bürgermeister in Bachhagel werden

Existenz als selbstständiger Finanzdienstleister

Neben seiner langjährigen Tätigkeit bei der Firma Voith baute er sich seine Existenz als selbstständiger Finanzdienstleister auf und ist in diesem Bereich seit über zwanzig Jahren erfolgreich tätig. Hellstern ist seit mehreren Jahren im gemeindlichen Leben engagiert und seit drei Jahren im Schützenverein Hubertus als einer der Vorsitzenden mitverantwortlich. Er selbst ist als Schütze aktiv. Außerdem verbringt er in seiner Freizeit gerne Zeit mit seiner Familie oder liest ein Buch.

Neben den Gästen waren vierundzwanzig wahlberechtigte Bürger aus der Gemeinde anwesend, die sich in einer geheimen Wahl einstimmig für Hellstern als Bewerber aussprachen. Bei der Aufstellungsversammlung des Bürgerblocks Bachhagel wurde die Nominierung von Hellstern begrüßt und durch die Wahl zum Spitzenkandidaten der Gemeinderatsliste mit einem großartigen Vertrauensbeweis bestätigt.

Er will alle Gemeindeteile weiterentwickeln

Hellstern bezeichnete sich selbst als Quereinsteiger, der beides mitbringe: Den Blick von außen und nach zwanzig Jahren in Bachhagel die Perspektive von innen. Er wünsche sich Vorschläge und Anregungen von den Bürgern. Wichtig sei ihm, das Miteinander zu pflegen, im Team zu arbeiten und das Beste für die Gemeinde zum Wohle der Bürger zu erreichen. Die Weiterentwicklung aller drei Gemeindeteile Oberbechingen, Burghagel und Bachhagel liege ihm besonders am Herzen, heißt es in der Pressemitteilung. Projekte, die er in den kommenden Jahren begleiten möchte, sind die Gestaltung des Kirchplatzes, die Sanierung der Grundschule und die Erweiterung des Bachtalkinderhauses. Eine konkrete Idee hat er für Neubürger. Diese könnte man nach seinem Wunsch etwa im Rahmen eines Empfangs im Rathaus begrüßen und ihnen Möglichkeiten zur Integration in die Dorfgemeinschaft aufzeigen. Auch die Digitalisierung möchte Hellstern voranbringen, etwa in Form eines digitalisierten Amtsblattes.

Bis zum 15. März möchte er mit möglichst Vielen ins Gespräch kommen, dazu plant er Sprechstunden in allen Ortsteilen sowie Hausbesuche. Er freue sich über Einladungen durch Vereine und Organisationen, bei denen er sich gerne vorstelle. Die Ziele der zukünftigen Gemeindepolitik wolle er gemeinsam mit den Bürgern gestalten. (pm, ands)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren