Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Inlinerin und Radler stoßen bei Höchstädt zusammen

Höchstädt

28.07.2020

Inlinerin und Radler stoßen bei Höchstädt zusammen

Ein Radfahrer und eine Inlinerin wurden am Montag bei einem Unfall auf dem Radweg zwischen Höchstädt und Lutzingen verletzt.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Auf dem Radweg an der Staatsstraße zwischen Höchstädt und Lutzingen prallten ein Radfahrer und eine Inlinerin zusammen. Der Mann und das Mädchen erlitten Verletzungen.

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montag gegen 17 Uhr auf dem Radweg an der Staatsstraße 2033 zwischen Lutzingen und Höchstädt ereignet.

Der Radfahrer leitet eine Vollbremsung ein

Dort stießen laut Polizeibericht ein 44-jähriger Radler und eine entgegenkommenden 18-jährige Inlinerin zusammen. Zuvor hatte der Radler nach Angaben der Polizei eine Vollbremsung eingeleitet, um den Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzte er jedoch über den Lenker und prallte mit der 18-Jährigen zusammen.

Beide erleiden leichte Verletzungen

Der Mann und das Mädchen erlitten leichte Verletzungen. Sie mussten zur weiteren Untersuchung ins Dillinger Krankenhaus gebracht werden. (pol)

Lesen Sie auch:
Unfall bei Bachhagel nach gefährlichem Überholmanöver
Wie Sie sich vor Warenbetrug im Internet schützen können
Wie fahrradfreundlich sind die kleineren Städte in unserer Region?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren