Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Interview: Versehentlich wegen Polt-Video angeklagt: Wie kann das geschehen?

Interview
28.02.2019

Versehentlich wegen Polt-Video angeklagt: Wie kann das geschehen?

Weil er einen Clip des Kabarettisten Gerhard Polt (im Bild) teilte, musste ein 23-Jähriger vor Gericht.
Foto: Jochen Aumann (Archiv)

Ein Mann muss vor Gericht, weil er auf WhatsApp einen Clip von Gerhard Polt mit Hitler-Bildern teilt - eigentlich Satire. Ein Experte erklärt, wie das passieren konnte.

Im Frühjahr 2017 hatte ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Dillingen in einer WhatsApp-Gruppe mit acht Mitgliedern einen Videoclip geteilt, auf dem Adolf Hitler bei einer Rede zu sehen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.