Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Jodeln, G’stanzl und Schuhplattl’n

24.02.2015

Jodeln, G’stanzl und Schuhplattl’n

Günther Meck ist sehr stolz, dass es endlich geklappt hat

Well-Brüder kommen in die Bächinger Gemeindehalle

Die Wellbrüder aus dem Biermoos kommen nach Bächingen. Die Kultur-Initiative Bächingen präsentiert die Well-Brüder (vormals Biermösl Blosn) am kommenden Freitag, 27. Februar, in der Gemeindehalle in Bächingen. Christoph und Michael Well von den Biermösln haben mit ihrem Bruder Karl (Guglhupfa) die Well-Brüder aus’m Biermoos gegründet. Sie nehmen in bewährter Biermösl-Blosn-Tradition das politische Geschehen Bayerns und vom Rest der Welt aufs Korn. Mit unzähligen Instrumenten wird die Situation der Bauern ausgemolken, es wird gerappt, geschuhplattelt, gejodelt und gestanzelt, dass es eine wahre Freude ist. Die Brüder decken Heimatverbrechen aller Art auf und blasen „denen da oben“ gehörig den Marsch, ohne dabei „die da unten“ zu verschonen. Aber es ist nicht nur Blödeln und Derblecken, es ist auch hervorragende Musik, die auf jedem ihrer mittlerweile raren Auftritte zu hören gibt. „Nachdem wir seit der Neuformation 2012 daran gearbeitet haben, die Well-Brüder nach Bächingen zu holen, sind wir nun sehr stolz darauf, dass es geklappt hat“, freut sich Günter Meck, Vorsitzender von KIB, die den Abend mit diesem Kabarett-Höhepunkt in Bächingen präsentiert.

Weitere Informationen zum Auftritt sowie Eintrittskarten gibt es auf www.kib-rock.de oder per E-Mail an kib-rock@gmx.de. Vorverkaufs-stellen: Getränke Groß in Bächingen, Ticket-Shop im Pressehaus in Heidenheim, sowie bei folgenden Geschäftsstellen der VR-Bank Donau-Mindel eG: Dillingen, Günzburg und Gundelfingen. Die Abendkasse öffnet am Freitag, 27. Februar, ab 18.30 Uhr. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren