Newsticker

Corona-Krise: UN-Klimakonferenz wird verschoben
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Kasperltheater für die Kleinen, Glühwein für die Großen

30.11.2010

Kasperltheater für die Kleinen, Glühwein für die Großen

Im vergangenen Jahr war der Höchstädter Christkindlmarkt im Innenhof im Schloss aufgebaut. Heuer sind die Buden am alten Internatsgelände. Archivfoto: dz

Leuchtende Buden, süßer Duft nach Glühwein und leckere Schupfnudeln - beim Höchstädter Christkindlmarkt am kommenden Wochenende (4./5. Dezember) ist für die Besucher wieder jede Menge geboten. Von selbst gestrickten Wollsocken bis hin zu Weihnachtsschmuck findet jeder beim Christkindlmarkt das Passende für sich. Neu ist in diesem Jahr der Standort. Statt wie bislang im Innenhof des Höchstädter Schlosses, sind die Buden nun am alten Internatsgelände/Krankenhausberg aufgebaut. Neu ist dieses Jahr auch der Christbaumverkauf direkt auf dem Christkindlmarkt.

Stündlich ein Kasperltheater

Die Musikgruppe Lutzingen und der "Donauklang" werden den musikalischen Rahmen schaffen. Für die Kleinen gibt es stündlich ein Kasperltheater und der Nikolaus hat seinen Besuch auch schon angekündigt. Bürgermeisterin Hildegard Wanner bedankt sich schon im Voraus für die Organisation: "Viele freiwillige Helfer machen den Christkindlmarkt erst möglich. Herzlichen Dank." (pm)

Öffnungszeiten: Samstag, 4. Dezember, von 16 bis 22 Uhr und am Sonntag, 5. Dezember, von 11 bis 19 Uhr.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren