1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Kita Bissingen: Eine Holzbank auf Ratschtour

Bissingen

11.05.2019

Kita Bissingen: Eine Holzbank auf Ratschtour

Sie ist bunt, selbst gemacht und steckt voller Geschichten – die Kesseltaler Ratschbank. Seit Freitag steht sie vor der Kirche in Bissingen. Sie soll zum Ratschen für alle einladen. Aufgestellt haben sie die Kindergarten- und Krippenkinder mithilfe von Kita-Leiterin Bettina Konrad (Mitte) sowie den Elternbeiratsvorsitzenden Markus Lippert und Kerstin Wetzstein.
Bild: Simone Bronnhuber

Die Kita Bissingen hat ihre bunte Sitzbank vor der Kirche aufgestellt. Bitte Platz nehmen!

Lucy, Felix und ihre Freunde in der Kita kennen sie schon lange. Auch viele Mamis, Papis, Omis und größere Geschwister haben schon auf ihr Platz genommen. Und ab sofort dürfen alle, die daran vorbeilaufen, probesitzen. Um sich auszuruhen, durchzuatmen, Gedanken kreisen zu lassen oder zu ratschen – und im besten Fall von ihren Erfahrungen zu berichten. So wünscht es sich Bettina Konrad, Leiterin der Kindertageseinrichtung in Bissingen. Denn die bunte Bank, die seit Freitag vor der Kirche direkt neben dem Bissinger Rathaus aufgestellt ist, hat einen ganz bestimmten Zweck. Sie soll Menschen zusammenbringen. „Mittlerweile kennen schon viele unsere Bank, jetzt soll sie auf Wanderschaft gehen“, erklärt Konrad.

Bissingen: Kesseltaler Ratschbank steht seit vier Wochen

Die Kesseltaler Ratschbank, so hat die Einrichtung ihr buntes Projekt benannt, steht etwa vier Wochen vor der Kirche. Dann soll der Ort gewechselt werden. „Wir freuen uns über Feedback und Geschichten, die Menschen auf der Bank erzählen und erleben“, sagt Konrad. Wie berichtet, entstand die Ratschbank in der Nachmittagsgruppe von Erzieherin Birgit Beyer. Buben und Mädchen im Alter von drei bis sechs Jahren haben fleißig gebastelt, gemalt und gewerkelt. Am Freitagvormittag haben die Kinder ihre Ratschbank vor die Kirche gestellt. Dabei hatten sie tatkräftige Unterstützung der Elternbeiratsvorsitzenden Kerstin Wetzstein und Markus Lippert – und rollenden Gefährten. Der Elternbeirat hat aus den Erlösen von Kita-Festen im vergangenen Jahr neun Spielzeugfahrzeuge finanziert. Mit diesen düsten die Kinder am Freitag bis zur Kirche. Inklusive Kesseltaler Ratschbank. (sb)

Hintergründe zur Bank lesen Sie hier: Bitte Platz nehmen auf der "Kesseltaler Ratschbank"

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren