Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Klänge von der Copacabana

Kulturgewächshaus

06.10.2020

Klänge von der Copacabana

Weltenbummler zu Gast in Birkenried

Mit Radek Szarek (Vibrafon, Percussion) und Stefan Grasse (Gitarre) werden die Gäste des Kulturgewächshauses Birkenried am Samstag, 10. Oktober, ab 20 Uhr musikalisch an die Sandstrände von Copacabana und Ipanema in Brasilien, nach Buenos Aires und in die Altstadt Havannas entführt. Als Weltenbummler haben sie musikalische Reiseimpressionen aus Europa und Südamerika auf sehr persönliche Art und Weise verarbeitet.

So entstand ein stilistisch abwechslungsreiches Repertoire zwischen Bossa Nova, Jazz Waltz, Tango nuevo, Flamenco, afrikanischer und indischer Musik, heißt es in einer Pressemitteilung.

Am Sonntag, 11. Oktober, um 14 Uhr mischt dann die Giengener Bigband „Bläserkraftwerk“ das Publikum mit Swing, Rock und Oldies auf. Seit mehr als zehn Jahren spielt das erfahrene Ensemble in der schwäbischen Region, besetzt mit hochkarätigen motivierten Musikern allen Alters aus Giengen und der Umgebung.

Getreu dem Slogan „Bigband Blasmusik und mehr“ gehören alle Stilrichtungen der Big-Band-Musik, wie Pop, Latin, Rock’n’Roll oder Swing zum Repertoire. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird gesammelt. Bei sonnigem Wetter Open Air.

Für beide Veranstaltungen müssen Besucher Plätze reservieren, unter E-Mail tickets@birkenried.de oder Telefon 0172/3864990. Falls sich mehr Besucher für die aktuell 54 möglichen Plätze im Kulturgewächshaus anmelden, wird das Konzert in den überdachten Biergarten auf Großbildschirm übertragen. (pm)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren