Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Klosterbräu öffnet wieder

Wirtschaft

19.06.2017

Klosterbräu öffnet wieder

Zumindest donnerstags kann man in Unterliezheim wieder einkehren

Die beliebte Ausflugs-Gaststätte Klosterbräu in Unterliezheim öffnet wieder. Diese Botschaft konnte der Vorsitzende des Fördervereins, Leo Schrell, in diesen Tagen vermelden. Nachdem es bislang nicht gelungen ist, einen Nachfolgepächter zu finden, hat Schrell gemeinsam mit dem Vorstand ein Konzept erarbeitet, um die Gaststätte zumindest jeden Donnerstag, wenn der vom Obst- und Gartenbauverein Unterliezheim organisierte Klostermarkt stattfindet, für die Besucher zu öffnen.

„Klostermarkt und Klosterbräu bilden eine Einheit“, begründet Landrat Schrell das Bestreben, zumindest an diesem Tag eine Bewirtschaftung durch den Förderverein als Eigentümer des Gebäudes zu organisieren, bis ein neuer Pächter gefunden ist. Bereits am Donnerstag, 22. Juni, wird die Gaststätte wieder öffnen. Für die Bewirtung sorgt dabei das bewährte Klosterbräu-Team unter der Leitung von Paul Girstenbrei, der die Gaststätte laut Pressemitteilung 14 Jahre lang gepachtet und erfolgreich geführt hatte.

Schrell zeigt sich zuversichtlich, mit dem Bewirtschaftungskonzept einen ersten Schritt in Richtung Wiederverpachtung gehen zu können. „Seit der Schließung Ende Februar wurde ich von vielen Menschen im Landkreis angesprochen, wie es mit der Traditionsgaststätte weitergeht“, sagt Schrell. Deshalb hoffe er, dass mit der Neueröffnung die Gaststätte wieder einen guten Zuspruch erfährt. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren