Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Kommentar: Foodsharing: Eine wichtiges Zeichen gegen Verschwendung

Foodsharing: Eine wichtiges Zeichen gegen Verschwendung

Kommentar Von Tanja Ferrari
07.11.2019

Jährlich wandern rund 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel in den Müll, das macht allein ein Drittel unseres Wocheneinkaufs. Warum Initiativen wie Foodsharing wichtig für ein Umdenken sind.

Es ist schade, dass so viele Lebensmittel unverbraucht in den Müll wandern oder bei den ersten braunen Stelle achtlos weggeschmissen werden. Alleine ein Drittel unserer Wocheneinkäufe landen nach Angaben der Welthungerhilfe in der Tonne. Auf das komplette Jahr gesehen, werfen wir also weltweit rund 1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel weg. Umso wichtiger ist es deshalb, dass es Initiativen wie das Foodsharing in Dillingen und Wertingen gibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.