Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Kommunales: Gundelfinger Supermarkt soll größer werden

Kommunales
27.06.2014

Gundelfinger Supermarkt soll größer werden

Um bis zu 1000 Quadratmeter erweitert werden soll der Rewe-Markt in Gundelfingen. Der Stadtrat beschäftigte sich jetzt mit den Plänen.

Bauplan im Stadtrat vorgestellt.

Schöner, größer, praktischer – das soll der Rewe-Markt in Gundelfingen werden. Nachdem der Stadtrat kürzlich den Bebauungsplan verabschiedet hatte, stellte Architekt Karl Rechthaler dem Gremium nun den Bauplan vor. Demnach wird das bestehende Gebäude nach vorne zur Lauinger Straße um etwa 800 bis 1000 Quadratmeter erweitert. Dort soll ein lichtdurchfluteter Anbau entstehen, in dem eine Postfiliale und ein Bäcker angesiedelt sind. Gleichzeitig bekommt der Marktbereich, der insgesamt um 1780 Quadratmeter größer wird, einen eigenen Getränkemarkt und breitere Parkplätze. Durch die größere Lagerkapazität im Untergeschoss ist nach Aussage des Architekten auch das bisherige Problem mit im Außenbereich gelagertem Müll gelöst. Im September soll mit dem Abriss des vorderen Teils begonnen werden. Der Markt soll aber bis zum 31. Dezember geöffnet bleiben. „Dann werden wir circa drei Monate schließen, um den Umbau im Bestand zu machen. Ab Ostern ist der Markt dann wieder geöffnet.“ Der Gundelfinger Stadtrat erteilte zu dem Vorhaben einstimmig das gemeindliche Einvernehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.