Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Kreis Dillingen: Auf dem Weg zum FCA-Spiel: Zwei Eppisburger retten Radler das Leben

Kreis Dillingen
29.08.2019

Auf dem Weg zum FCA-Spiel: Zwei Eppisburger retten Radler das Leben

Klaus und Raphael Probst haben am Samstag auf diesem Radweg zwischen Eppisburg und Binswangen beherzt erste Hilfe geleistet.
Foto: Berthold Veh

Plus Raphael Probst und sein Vater Klaus sind auf dem Weg zum Heimspiel des FCA, als ein Mann vom Fahrrad stürzt. Es beginnt eine dramatische Rettungsaktion.

Klaus Probst und sein Sohn Raphael sind glühende Fans des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg. Deshalb wollen die beiden Eppisburger am Samstag das Heimspiel gegen Union Berlin im Stadion mitverfolgen. Als Vater und Sohn kurz vor 14 Uhr von Eppisburg mit dem Auto in Richtung Augsburg losfahren, deutet alles auf einen unbeschwerten Fußball-Nachmittag hin. Doch wenige Kilometer nach dem Start bemerkt Klaus Probst, der Mesner der Dillinger Basilikapfarrei St. Peter, auf dem Radweg zwischen Eppisburg und Binswangen einen schwankenden Radler, der schließlich stürzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.