Newsticker

Regierung will Reisewarnung für 31 europäische Staaten aufheben
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Kunsthandwerk lockt nach Gundelfingen

24.10.2019

Kunsthandwerk lockt nach Gundelfingen

Der Markt im November läutet die Adventszeit ein

Auch dieses Jahr ist die Weidenflechterin mit ihrem riesigen Sortiment dabei. An adventlichen Gestecken und Kränzen ist für jeden Geschmack eine beeindruckende Auswahl vorhanden. Regionale Spezialitäten lassen die Genussherzen höher schlagen. Es gibt einen Raum mit unterschiedlichsten Töpfern. Man kann sich dort auch wieder eine eigene Kette anfertigen. Holzunikate, die man als Kunstwerke sieht. Der Kunsthandwerkermarkt in Gundelfingen hat wieder einiges zu bieten. „Es ist unserem Team wieder gelungen, die bewährten Aussteller zu erhalten und neue hinzuzugewinnen“, erklärt die Vorsitzende der Gundelfinger Kunstfreunde, Angelika Zey.

Dieser Verein schafft bereits seit 18 Jahren den Rahmen, damit Kunsthandwerker Produkte aus den verschiedensten Rohstoffen präsentieren können. „Wir platzen aus allen Nähten“, ergänzt Späth, „wir mussten die Außenfläche wieder vergrößern“. Glas, Edelmetalle, Schmuck, Honig, Textilien, Holz, Metall und vieles mehr wird zu liebevoll handgefertigten Einzelstücken verarbeitet. Da findet jeder Besucher sicher etwas Schönes für sich oder im Hinblick auf Weihnachten etwas Passendes für andere.

Verhungern und verdursten wird niemand. Vor allem das fast schon legendäre Kuchenbuffet des Elternbeirates der Grundschule und der Handballer des TV Gundelfingen sorgt für lange Warteschlangen. Der Gundelfinger Spielmannszug bietet Steaks und Bratwürste im Außenbereich an. Die Mütter des Kindergartens St. Martin backen tausende Plätzchen zum Verkauf. (pm)

Auf der Insel, am Samstag, 2. November, von 10 bis 17 Uhr, Sonntag, 3. November, von 10 bis 17 Uhr. Die Eintrittskarte ist gültig für zwei Tage.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren