Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Die Corona-Inzidenz bleibt im Kreis Dillingen hoch - das gilt jetzt

Landkreis Dillingen
16.08.2021

Die Corona-Inzidenz bleibt im Kreis Dillingen hoch - das gilt jetzt

Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Dillingen seit Freitag höher als 50 war, gelten ab Dienstag neue Regeln, etwa für das Treffen mit Freunden oder Besuche in der Gastronomie.
Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild (Symbol)

Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Dillingen seit Freitag höher als 50 war, gelten ab Dienstag neue Regeln, etwa für das Treffen mit Freunden oder Besuche in der Gastronomie.

Ab Dienstag, 17. August, gelten im Landkreis Dillingen wegen Überschreiten des Warnwerts 50 wieder Einschränkungen für öffentliche und private Zusammenkünfte sowie Veranstaltungen und weitere Bereiche. Das teilte das Dillinger Landratsamt mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

17.08.2021

"Ein Beispiel mehr, wie sinnfrei die Inzidenzbezogenen Maßnahmenpakete (immer noch) sind."
.
Über ein Jahr diskutiert man jetzt schon über diese sinnfreien Inzidenzwerte. Und was ist die logische Konsequenz unserer Politiker: Wir ändern erst mal gar nichts.......................

Permalink
17.08.2021

Ein Beispiel mehr, wie sinnfrei die Inzidenzbezogenen Maßnahmenpakete (immer noch) sind. Über 50 Fälle sind Seniorenheime zuzuordnen - und der Rest des Lankdreises wird gezwungen Gäste, Kunden, Trainingsteilenehmer usw. zu überwachen und zu kontrollieren ... . Ist das zielführend?

Permalink
16.08.2021

Ich hoffe, daß alle Geschäfte und Einrichtungen diese debilen Anordnungen des Landratsamtes richtig spüren und richtige Schlußfolgerungen daraus ziehen.

Permalink
19.08.2021

Aktuell hat eine Einrichtung den Inzidenzwert derart hochgetrieben!
Der ganze Landkreis muss jetzt daher leiden!
Warum wird jetzt nicht diese Einrichtung besonders geschützt und die anderen können "normal" weiterleben?
Hier wäre Intelligenz gefragt und nicht blinder Aktionismus.

Man sollte die Betroffenen beschützen und nicht den Rest bestrafen

Permalink