Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Landkreis Dillingen: European Energy Award für den Landkreis Dillingen

Landkreis Dillingen
08.11.2019

European Energy Award für den Landkreis Dillingen

Sie freuten sich über die Auszeichnung mit dem Europäischen Energy Award: (vorne von links) Dieter Mack (Landratsamt Dillingen), Landrat Leo Schrell, Umweltminister Thorsten Glauber, Christian Weber (Landratsamt), Sebastian Hartmann (Energie- und Umweltzentrum Allgäu) sowie (hinten von links) Martin Sambale (Energie- und Umweltzentrum Allgäu) und Leonard Meyer (Bundesgeschäftsstelle European Energy Award).
Foto: Landratsamt

Umweltminister Glauber übergibt Landrat Leo Schrell in Lindau die Auszeichnung. Das steckt hinter dem Preis.

Im Rahmen eines landesweiten Festakts in Lindau hat Landrat Leo Schrell die Auszeichnung des Landkreises Dillingen mit dem European Energy Award (eea) aus den Händen des Bayerischen Umweltministers Thorsten Glauber erhalten. Die Auszeichnung weist den Landkreis damit als Europäische Energie- und Klimaschutzkommune aus und bescheinigt ihm ein überdurchschnittliches Engagement im Bereich des Klima- und Umweltschutzes. Minister Glauber würdigte den Einsatz des Landkreises Dillingen für erneuerbare Energien als vorbildlich. Im Landkreis werde deutlich mehr Strom aus erneuerbaren Energien erzeugt als verbraucht wird. 95 Prozent der kommunalen Liegenschaften, so Glauber, werden mit erneuerbarer Wärme versorgt. Im Zuge von energetischen Gebäudesanierungen werden die Liegenschaften kontinuierlich auf erneuerbare Energien umgestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.