Startseite
Icon Pfeil nach unten
Dillingen
Icon Pfeil nach unten

Landkreis Dillingen: Kreis Dillingen: Das Chaos um die Corona-Tests

Landkreis Dillingen

Kreis Dillingen: Das Chaos um die Corona-Tests

    • |
    Das Testzentrum von Ecocare am Lauinger Lidl-Parkplatz ist eigentlich von Montag bis Samstag durchgehend von 9 bis 17.30 Uhr geöffnet. Das Bild entstand Freitagmittag. Erboste Testpersonen waren da, das Team von Ecocare nicht. Aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls von Mitarbeitenden. Die Teststation bleibt auch am heutigen Samstag geschlossen und wird laut Ecocar ab Montag wieder geöffnet. Angemeldete Bürgerinnen und Bürger haben man versucht zu erreichen und zu informieren. Doch trägt auch so ein kurzfristiger Ausfall zum Test-Chaos bei.
    Das Testzentrum von Ecocare am Lauinger Lidl-Parkplatz ist eigentlich von Montag bis Samstag durchgehend von 9 bis 17.30 Uhr geöffnet. Das Bild entstand Freitagmittag. Erboste Testpersonen waren da, das Team von Ecocare nicht. Aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls von Mitarbeitenden. Die Teststation bleibt auch am heutigen Samstag geschlossen und wird laut Ecocar ab Montag wieder geöffnet. Angemeldete Bürgerinnen und Bürger haben man versucht zu erreichen und zu informieren. Doch trägt auch so ein kurzfristiger Ausfall zum Test-Chaos bei. Foto: Dominik Bunk

    Im Schnitt haben in Höchstädt am Tag 38 Bürgerinnen und Bürger einen Corona-Schnelltest gemacht. Bisher. Doch in dieser Woche waren es nicht mal mehr halb so viele. Auch das Dillinger Testzentrum an der Mittelschule, die Gundelfinger Löwenapotheke und der Lauinger Friseur Wörrle merken einen spürbaren Rückgang. „Vergangene Woche kamen 30 Leute am Tag, jetzt noch 15. Und davon müssen vier ihren Test bezahlen“, erzählt Melanie Lel aus Gundelfingen. Vor allem Schwangere, Stillende und Kinder kämen noch zum Testen. „Viele rufen aber erst mal an und fragen, was es kostet.“

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden