Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Mehrere Autounfälle im Kreis Dillingen an einem Tag

Landkreis Dillingen
10.09.2021

Mehrere Autounfälle im Kreis Dillingen an einem Tag

Neu-Ulm - Verkehrsunfall - Ringstraße - Reuttier Straße - Unfall - PKW - Blaulicht - Polizei Einsatz - Rettungskräfte am Unfallort - Symbol - Symbolbild
Foto: Alexander Kaya

Die Polizei Dillingen berichtet von mehreren Unfälle und sucht Zeugen in verschiedenen Fällen.

Beim rückwärts herausfahren aus einer Grundstückszufahrt an der Einmündung zur Johannesstraße in Lauingen hat ein 52-jähriger Autofahrer einen von der Wittislinger Straße einbiegenden Chevrolet übersehen. Dessen Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und beide Pkws prallten zusammen. Es entstand ein Sachschaden von 2500 Euro.

Das linke Heck angefahren

Zwischen 10.30 und 11 Uhr wurde im Ortsteil Wortelstetten ein in der Ehinger Straße geparkter Opel Meriva im Bereich des linken Hecks angefahren und beschädigt. Vermutlich dürften die Schäden von einem landwirtschaftlichen Anbaugerät stammen. Diesbezüglich werden weitere Ermittlungen geführt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 2000 Euro, so die Polizei.

Am Bahnhof in Oberglauheim

Zwischen 16.15 und 21 Uhr wurde der rechte Seitenspiegel von einem abgemeldeten VW Passat beschädigt. Das Fahrzeug war auf dem Gelände am Bahnhof im Ortsteil Oberglauheim abgestellt gewesen. Ein Zeuge konnte in der Nähe des abgestellten Pkws drei Jugendliche feststellen. Der Schaden wird mit 200 Euro angegeben. Die Polizei Dillingen bittet unter Telefon 09071/560 um Zeugenhinweise. (pol)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.