Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Wegen Testpflicht? Viele Friseure im Landkreis Dillingen haben aktuell weniger zu tun

Landkreis Dillingen
07.05.2021

Wegen Testpflicht? Viele Friseure im Landkreis Dillingen haben aktuell weniger zu tun

Vielen Friseuren wie Corinna Rehm in Zöschlingsweiler (hier mit Kundin Viktoria Wörner) ist die Corona-Testpflicht lästig. Einige Kunden verzichten lieber auf den Friseurbesuch, als sich testen zu lassen.
Foto: Berthold Veh

Plus Wer sich die Haare vom Profi schneiden lassen will, braucht seit knapp zwei Wochen einen negativen Corona-Test. Einigen Salons im Landkreis springen deshalb wohl die Kunden ab. Doch es gibt Aussicht auf Besserung.

Als Anfang März die Friseure im Landkreis wieder zu Schere, Kamm und Rasierer greifen durften, war der Ansturm groß. Nicht wenige Studios arbeiteten sechs Tage die Woche, teilweise zwölf Stunden täglich. Doch jetzt bleiben vielerorts die Kunden aus. Erst zum Testzentrum, dann zum Friseur? Das ist vielen wohl zu umständlich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.