Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Landkreis: Was in der Freinacht erlaubt, und was verboten ist

Landkreis
29.04.2014

Was in der Freinacht erlaubt, und was verboten ist

Foto: Aumiller

Hinweise der Polizei für morgen Abend

In der Nacht zum 1. Mai, der sogenannte „Freinacht“, werden auch heuer wieder vermehrt Streifen der PI Dillingen und Polizeistation Wertingen im Landkreis unterwegs sein. Die erhöhte Polizeipräsenz soll Trunkenheitsdelikte im Straßenverkehr, „Auswüchse“ bei den sog. Maischerzen und falsch verstandener Traditionspflege, insbesondere Sachbeschädigungen, Vandalismustaten, Körperverletzungen und dgl. verhindern. In dieser Nacht wird „Brauchtumspflege“ von vielen Jugendlichen oft als Alibi für Sachbeschädigungen vorgeschoben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.