Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lauingen: Spendenaktion: Zwei Lauinger Friseurinnen arbeiten einen Tag lang für Flutopfer

Lauingen
21.07.2021

Spendenaktion: Zwei Lauinger Friseurinnen arbeiten einen Tag lang für Flutopfer

Nadine Treuheit und Stefanie Rempel (von links) arbeiten am Freitag kostenlos – und spenden alle Einnahmen an die Opfer der Flut.
Foto: Rempel

Plus Die Mitarbeiter des Friseur-Ateliers in Lauingen helfen mit einer besonderen Aktion den Betroffenen der Flut in Westdeutschland. Was sie vorhaben.

Überflutete Straßen, zerstörte Existenzen. Viele Menschen im Westen Deutschlands stehen nach der Hochwasserkatastrophe vor dem Nichts. Die Bilder und Berichte aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bewegen das ganze Land – so auch Stefanie Rempel. Die Friseurmeisterin und Inhaberin des Friseur-Ateliers in Lauingen will deshalb schnell helfen. Sie hat sich eine besondere Aktion überlegt, die Haareschneiden und Gutes tun verbindet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.