Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lauingen: Wie gesund ist das Wasser?

Lauingen
13.11.2014

Wie gesund ist das Wasser?

Das Trinkwasser in Lauingen hat einen Nitratgehalt von 25,6 Milligramm pro Liter. Der Grenzwert liegt laut Trinkwasserverordnung bei 50 Milligramm pro Liter.
Foto: von Neubeck

Tierschützer blicken besorgt auf den Nitratwert in Lauingen. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit gibt allerdings Entwarnung

Das Wasser sei in Gefahr – davor warnte Dr. Elisabeth Heinz, Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen im Landkreis Dillingen, bei der Petitionsübergabe des Aktionsbündnisses „Stoppt den Sausall“ an Landrat Leo Schrell. „Aus dem Lauinger Wasser dürften Hipp und Alete keine Babynahrung herstellen“, sagte Heinz. Denn für die gewerbliche, industrielle Produktion von Babynahrung gelte ein Grenzwert von zehn Milligramm Nitrat pro Liter, das Lauinger Wasser hingegen habe 2013 bei rund 28 Milligramm pro Liter gelegen. „Wir dürfen keine weiteren Mastställe zulassen, wenn wir sicherstellen wollen, dass das Trinkwasser nicht schlechter wird“, so Heinz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.