Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lauingen bekommt ein neues Gewerbegebiet

Lauingen

30.07.2020

Lauingen bekommt ein neues Gewerbegebiet

In Lauingen soll ein neues Gewerbegebiet entstehen.
Bild: bluedesign, Fotolia (Symbol)

Plus Nördlich der B16 will die Stadt mehr Unternehmen ansiedeln. Denn ihr gehen die Grundstücke aus.

Die Stadt Lauingen will wieder mehr Gewerbe im Stadtgebiet ansiedeln, doch die notwendigen Grundstücke fehlen ihr bislang. Das soll sich jetzt ändern.

Bei der Stadtratssitzung am Dienstag legte die Verwaltung Pläne vor, wo Platz für neues Gewerbe geschaffen werden könnte. „Wir haben nur noch ein Grundstück im Industriegebiet. Damit haben wir aktuell keine weiteren Möglichkeiten, mehr Gewerbe anzusiedeln“, erklärte Bürgermeisterin Katja Müller ( CSU).

Einen Zeitplan für das neue Gewerbegebiet in Lauingen gibt es nicht

Eine Lösung für dieses Problem ist bereits gefunden: Auf einer Fläche nördlich der B16, zwischen der Riedhauser Straße in Richtung Frauenriedhausen und der Wittislinger Straße, die zum Siedlungsring und schließlich zu den Birkackerhöfen führt, soll ein Gewerbegebiet ausgewiesen werden. Aktuell sind dort noch Äcker. Im Flächennutzungsplan ist das Vorhaben bereits vermerkt.

Den nötigen Beschluss fassten die Stadträte in der Sitzung am Dienstagabend, nachdem vor zwei Wochen bereits Vorberatungen im Stadtentwicklungsausschuss stattgefunden hatten. Damit erging der Auftrag an den Ausschuss, Varianten zum Umgriff und zur Erschließung vorzuschlagen und als Empfehlung zur Beschlussfassung erneut an den Stadtrat zu geben.

Anschließend soll die Verwaltung Honorarangebote für die Erarbeitung des Bebauungsplans einholen.

Mit der Erschließung des neuen Gewerbegebiets angefangen werden soll von Westen aus, also von der Riedhauser Straße. Ein Zeitplan war in der Sitzung nicht zu erfahren.

Lesen Sie auch:


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren