1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lauinger Berufsschule bildet Onlinehändler aus

Ausbildung

14.04.2018

Lauinger Berufsschule bildet Onlinehändler aus

MdL Georg Winter (rechts) ließ sich von Schulleiter Gottfried Göppel informieren, wo künftig die Ausbildung der E-Commerce Leute stattfinden wird. In den Händen halten sie das Schreiben von Kultusminister Bernd Sibler.
Bild: Melanie Heindl-Pröll

Bayernweit gibt es acht Standorte mit rund 300 Plätzen für die neue Ausbildungsrichtung „Kaufmann/-frau im E-Commerce“. Einer davon kommt in den Landkreis.

Der neue bayerische Kultusminister Bernd Siebler hat am Freitag verkündet: Lauingen wird einer der Standorte sein, in denen ab Schuljahr 2018/19 der neue Ausbildungsgang „Kaumann/-frau im E-Commerce“ gelehrt wird.

„Eine große Herausforderung, der wir uns natürlich gerne Stellen“, sagt Schulleiter Gottfried Göppel, der sich sehr über die Entscheidung freut. Schließlich haben sich mehrere Schulen aus Schwaben für den einen Standort beworben, den der Regierungsbezirk erhalten sollte. Die anderen sieben Standorte sind Neuburg, Dachau, Regen, Sulzbach-Rosenberg, Lichtenfels, Fürth, Karlstadt.

Für den Standort Lauingen habe sicherlich gesprochen, dass dort bereits Fachrichtungen wie der Technische Assistent für Informatik gelehrt werden. Zudem hat die Schule den Titel „Medienreferenzschule erhalten“, der besagt, dass die Institution besonders dazu beitrage, Schüler zu bewussten und kompetenten Mediennutzern zu erziehen. Ein weiterer Pluspunkt sei das Schülerwohnheim gewesen. Zudem hätten sich Landrat und Landtagsabgeordneter politisch eingesetzt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nun muss alles vorbereitet werden, damit die neuen Auszubildenden im Herbst beginnen können. Aktuell gibt es einen Arbeitskreis am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, der Arbeitsmaterialien und den genauen Lehrplan erarbeitet. Im Juli findet in Dillingen zudem eine Fortbildung für die Lehrkräfte statt. Untergebracht werden die Neuen im Neubau, der für den modernen Ausbildungsgang bestens geeignet sei. „Wir haben dort stark ausgestattete IT-Räume“, erklärt Göppel. Im neuen Schuljahr soll wohl eine Klasse mit bis zu 30 Schülern starten.

In der Ausbildung gehe es um Trends im Onlinehandel, um modernes Vermarkten über verschiedene Vertriebskanäle und um Konkrete wie den logistischen Aufbau von Online-Shops. „Es geht aber auch um die Vorgaben in der Betriebswirtschaft“, erklärt Göppel. Schließlich müssen die rechtlichen Grundlagen eingehalten werden, „zum Beispiel im Bereich des Datenschutzes“.

Die Vorarbeit, um den Ausbildungsgang in den Landkreis zu holen, begann laut CSU-Landtagsabgeordneten Georg Winter schon im vergangenen Jahr. Winter habe sich beim damaligen Kultusminister Ludwig Spaenle für den Standtort eingesetzt. Am Tag der Wahl des neuen bayerischen Ministerpräsidenten habe Winter dann im persönlichen Gespräch die Alleinstellungsmerkmale der Berufsschule in Lauingen vorgetragen und sich nach der Regierungsneubildung mit dem Anliegen an den neuen Kultusminister Bernd Sibler gewandt. Winter sagt zur Entscheidung des Kultusministeriums: „Mit der neuen zukunftsträchtigen Ausbildung im Bereich elektronischer Handel am Standort Lauingen wird die rasche digitale Entwicklung im Bereich des Handels berücksichtigt, die Berufsschule Lauingen bildet die Kaufleute von Morgen aus.“

Auch Landrat Leo Schrell meldet sich zu Wort: „Die Ansiedlung des E-Commerce-Kaufmannes ist für die Berufsschule Lauingen eine wichtige und notwendige Weichenstellung“, betont er. Der neue Beruf runde das seit Jahrzehnten angesiedelte Berufsbild des Kaufmanns für Einzelhandel vorzüglich ab und garantiere Synergieeffekte zwischen beiden Berufsbildern. (mit pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Mr.%20Singh.jpg
Porträt

Von Manitoba über Göllingen nach Äthiopien

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden