Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lauingerin gewinnt unser Retro-Rätsel

Lauingen

24.05.2020

Lauingerin gewinnt unser Retro-Rätsel

Gabi Engelhart aus Lauingen hat bei unserem Retro-Rätsel mitgemacht und tausend Euro gewonnen. Sie will davon neue Gartenliegen kaufen.
Bild: Simone Bronnhuber

Plus Gabi Engelhart wusste die richtige Lösung und gewinnt 1000 Euro bei dem Retro-Rätsel unserer Zeitung. Was sie damit vorhat.

Es ist ein lieb gewonnenes Ritual, das Gabi und Alfred Engelhart nicht missen wollen. Jeden Morgen liest das Lauinger Ehepaar gemeinsam die Heimatzeitung – und seit drei Wochen sogar ein bisschen lieber. Denn die beiden freuen sich täglich über das Retro-Rätsel, das im Bayern-Teil abgebildet ist. „War das so?“ heißt unser Gewinnspiel. Auf alten Schwarz-Weiß-Fotos „schmuggeln“ wir Objekte dazu, die es zu der jeweiligen Zeit sicher noch nicht gab.

Die richtige Lösung per SMS schicken

Gabi und Alfred Engelhart rätseln täglich mit. So auch am vergangenen Samstag. Das Foto war eine alte Postkarte, auf der der Bahnhofplatz in Kempten zu sehen war – und rechts im Eck ein moderner Gelenkbus. „Das war einfach. Wir haben sofort gesehen, dass der Bus da nicht dazugehört“, sagt Gabi Engelhart und lacht. Und wie jeden Tag hat sie die richtige Lösung per SMS verschickt. „Und ein paar Stunden später habe ich schon gewonnen. Ich konnte es im ersten Moment wirklich nicht glauben. Wahnsinn“, sagt die Lauingerin.

Die Lauingerin dachte erst an einen Scherz

Für ihre richtige Antwort bekommt sie tausend Euro in bar. Sie saß gemeinsam mit ihrem Mann Alfred gerade im Auto, als sie den Anruf unserer Zeitung erhalten hat. „Wir dachten wirklich zuerst, es sei ein Scherz – und dann haben wir uns riesig gefreut“, erzählt die Bürokauffrau. Zumal sie beide eigentlich keine „Rätsler“ sind oder gar bei anderen Gewinnspielen mitmachen würden. „Ich habe auch noch nie etwas gewonnen“, sagt Gabi Engelhart.

Freude war riesig

Umso mehr freut sie sich jetzt über ihren Gewinn. Und die 56-Jährige weiß auch schon ganz genau, was sie mit dem Geld machen will. Sie sagt: „Unsere Gartenliegen sind bestimmt schon 20 Jahre alt. Ich denke, wir werden uns jetzt neue kaufen.“ Die kommende Woche hat das Ehepaar Urlaub, diese Zeit können sie für das Gartenliegen-Shopping nutzen. „Außerdem sind wir in der Corona-Zeit eh sehr viel zuhause, dann machen wir es uns eben dort schön“, sagt Gabi Engelhart.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren