Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Laura-Fahrer ausgezeichnet

04.03.2009

Laura-Fahrer ausgezeichnet

Für einen guten Start in die neue Radsportsaison sorgten die RTF-Fahrer des Lauinger Teams "Laura". Anton Hüttmann wurde als aktivster Radtouristik-Fahrer (RTF) geehrt, da er die meisten RTF-Kilometer im vergangenen Jahr absolviert hat. In der Vereinswertung belegte "Laura" den ersten Platz im Radsportbezirk Schwaben.

Josef Pauler, Fachwart für Breitensport im Radsport-Bezirk Schwaben, hatte die zehn aktivsten RTF-Fahrer sowie Vertreter der Vereine zur Ehrung geladen. Nach einem kurzen Resümee zeigte sich, wie fleißig der Lauinger Radsportverein vergangene Saison unterwegs war. Aus den Händen Paulers erhielt Anton Hüttmann die höchste Auszeichnung und damit auch die Anerkennung seiner durchweg stabilen Leistung in 2008. Als der Zweitplatzierte genannt wurde, trat ebenfalls ein Laura-Fahrer ins Rampenlicht: Klaus Mayer. Noch zwei Fahrer des Vereins fanden sich unter den ersten Zehn - Reinhard Herbener und Matthias Walter. Mit größerem Abstand zu den anderen Vereinen des Bezirks konnte sich das Team Laura den ersten Platz in der Vereinswertung sichern. Harald Hofmeister, verantwortlich für den Breitensport bei Laura, nahm die Ehrung gerne entgegen.

Dass das Team in den Bereichen "Elite" und "Senioren" gut aufgestellt ist, zeigten die Ergebnisse der Rennfahrer 2008. Auch diese RTF-Auszeichnungen im "Breitensport" bestätigen das Bild. Damit sind die Verantwortlichen aber nicht zufrieden. Sie möchten die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen intensivieren und suchen deshalb für die bereits bestehende Jugendgruppe weitere interessierte Nachwuchssportler sowie engagierte Betreuer und Trainer. Ziel ist es, ein Personen-Netzwerk aufzubauen, das noch intensivere Jugendarbeit ermöglicht.

Kontakt/Infos auch unter

www.team-laura.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren