Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Leben als Christ gleicht einer Bergtour

22.06.2009

Leben als Christ gleicht einer Bergtour

Gundelfingen (STAR) - Im Rahmen eines lebendigen Festgottesdienstes spendete Altabt Dr. Emmeram Kränkl OSB aus Schäftlarn bei München den 49 Firmlingen der Pfarreiengemeinschaft Gundelfingen das Sakrament der Firmung.

In Notsituationen Gott anrufen

Nach der Begrüßung durch Stadtpfarrer Frank Schneider fand der ehemalige Benediktinerabt lobende Worte für die engagierte Vorbereitung zur Firmung. Nachdem Stadtpfarrer Frank Schneider das Evangelium verkündet hatte, verglich der Geistliche in seiner sehr anschaulichen Predigt das Leben als Christ mit einer Bergtour. Ausdrucksvoll legte der begeisterte Bergsteiger dar, welches Rüstzeug hierfür benötigt wird, und zeigte den Firmbewerbern die Entsprechungen zum Christsein auf. Wie man beispielsweise mit dem Mobiltelefon in Notsituationen um Hilfe rufen könne, könne Gott im Gebet angerufen werden. Auch sollten die Jugendlichen ihr Gewissen und ihr Herz als Kompass nutzen, um auf diese Weise auf dem richtigen Weg zu bleiben. Zum Abschluss war der Rucksack für die Gipfeltour mit dem Heiligen Geist gepackt und Abt Emmeram appellierte an die Firmlinge, als mündige Christen das Wagnis der Liebe, den Glauben, anzunehmen und im Vertrauen auf Gott die Zukunft anzupacken; so hätten sie das Potenzial, um in allen Lebensbereichen bestehen zu können. Hernach spendete der Altabt den Jugendlichen die Firmung.

Stadtpfarrer Schneider dankte am Ende des Festgottesdienstes, der vom Kirchenchor unter der Leitung von Michael Finck musikalisch gestaltet wurde, Altabt Dr. Emmeram Kränkl und überreichte ihm einen schönen Gundelfinger Gemüsekorb.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren