Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Literatur: Poesie über Dillingen und Lauingen

Literatur
29.09.2016

Poesie über Dillingen und Lauingen

Dieses Bleistiftselbstporträt von Heinz Piontek erinnert im soeben erschienenen „Poesiealbum 326“ an die Lauinger und Dillinger Jahre des Dichters.
2 Bilder
Dieses Bleistiftselbstporträt von Heinz Piontek erinnert im soeben erschienenen „Poesiealbum 326“ an die Lauinger und Dillinger Jahre des Dichters.

Eine Neuerscheinung erinnert an die glücklichen Jahre des Dichters Heinz Piontek in der Region. Zu seiner Zeit schon war er weithin bekannt.

„Zum Beispiel die Stadt. / Man kann sie umwandern / in einer einzigen Stunde. / Ihre Steige bröckeln, / in den Türmen haust / die blinde Geschichte.“ Diese freirhythmischen Verse stehen in Heinz Pionteks Gedicht „Mit dreißig Jahren“. Es erschien erstmals 1957 im Band „Wassermarken“ und findet sich jetzt in einer Neuerscheinung des Märkischen Verlages Wilhelmshorst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.