Newsticker

Corona-Krise: Markus Söder erwartet Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lob und ein großes Danke an Höchstädts Ehrenamtliche

Auszeichnung

25.01.2017

Lob und ein großes Danke an Höchstädts Ehrenamtliche

Zahlreiche Ehrenamtliche wurden in Höchstädt ausgezeichnet.
Bild: Horst von Weitershausen

Auszeichnung Die Stadt würdigt ihre Aushängeschilder. Wer was absahnt

 „Sportlichen Erfolg bekommt keiner geschenkt, und ehrenamtliche Arbeit, sei es im sozialen, politischen oder sportlichen Bereich, erfordert viel Engagement und Freizeit.“ Stellvertretender Bürgermeister Stefan Karg eröffnete mit diesen Worten den Ehrenamts- und Sportlerempfang im Rathaus von Höchstädt, den Bürgermeister Stefan Lenz im Jahr 2015 ins Leben gerufen hatte. Ihm sei es dabei um die Würdigung von Bürgern gegangen, die Höchstädt nach außen hin im sportlichen Erfolg vertreten und das Gemeinwesen mit ihrer freiwilligen und unentgeltlich geleisteten Arbeit in den Bereichen Sport, Politik, Kirche und Naturschutz bereichern.

Stadtrat Gerrit Maneth übernahm anschließend als Referent für Vereine das Wort von Stefan Karg und erläuterte den Anwesenden, dass die mit diesem Empfang Geehrten von ihren Vereinen oder Institutionen dafür vorgeschlagen worden waren. Anschließend dankte Stadtrat Jakob Kehrle den Bürgermeisterstellvertretern Stefan Karg und Hans Mesch diese Veranstaltung auch in diesem Jahr durchzuführen, was sicherlich auch im Sinne des verhinderten Bürgermeisters Stefan Lenz sei. Kehrle wörtlich: „Die Sportler und die im Ehrenamt tätigen Menschen haben diese Würdigung mehr als verdient.“

Im weiteren Empfangsverlauf erhielten die Sportler, Mannschaften und ehrenamtlichen Helfer eine Anerkennungsurkunde aus den Händen von Stefan Karg.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Auszeichnungen:

Abteilung Tanzsport „TheTeddys“: Helmut Körle, langjähriger Jugendtrainer und Präsidiumsmitglied. Chris Wimmer, langjähriger Boogie Woogie Trainer, Präsidiumsmitglied.

Abteilung Fußball: Tobias Konle, Marketingleiter, seit Jahren gute Seele der ersten und zweiten Mannschaft. Thomas Korittke, seit 2010 Jugendtrainer, Mitglied in der sportlichen Leitung der ersten und zweiten Mannschaft. A-Jugend Mannschaft: Meisterschaft errungen und in die Kreisliga aufgestiegen.

Abteilung Kegeln: 1. Mannschaft Männer, Meister Kreisklasse A, Aufstieg in Kreisklasse West, Sieger Kreisklassen Bezirks-Pokal 2016.

Abteilung Gewichtheben: Nikolai Geist und Eugen Schwabauer, Deutsche Meister in ihren Gewichtsklassen im Bankdrücken.

Abteilung Fitness, RehaSport: Christine Sextl, langjährige Abteilungsleiterin, 25 Jahre Abnahme Sportabzeichen.

Abteilung Sportabzeichen: Maria Stempfle, zehn Jahre Sportabzeichenprüferin, Betreuung der SSV-Geschäftsstelle, Skikurse und Skigymnastik für Kinder.

Abteilung Schwimmen: Birgit Karg, seit 30 Jahren Mitglied, seit 15 Jahren Übungsleiterin mit Kindern

Abteilung Turnen: Turnerinnen, Vizemeister der Gauliga des Turngaus Oberdonau, 3. Platz beim Regionalentscheid des Bayernpokals, Bezirk Schwaben.

SSV Höchstädt: Waltraud Mannert, Seit 2011 im geschäftsführenden Vorstand, Geschäftsbereich Finanzen, Mitgliederverwaltung.

Obst-und Gartenbauverein Höchstädt/Deisenhofen: Gerlinde Bosch, Schriftführerin seit dem Jahr 2000 bis 2014.

Pfarrgemeinderat Schwennenbach: Hubert Beck, Kirchenpfleger, Marlies Kaltenegger, Rechnungsführerin, erheblicher Mehraufwand und Verantwortung im Rahmen der Kirchenrenovierung.

SPD Ortsverein Höchstädt: Manfred Maneth, Übernahme vielfältiger sozialer Dienste.

Kolpingfamilie Höchstädt: Franz Lämmermaier, seit 1964 Mitglied, 21 Mal auf der Theaterbühne als Spieler, 17 Mal Regie geführt, 20 Jahre Bühnenbau. Seit 2015 Ehrenmitglied.

Hospitz Gruppe Höchstädt: Im Jahr 1999 von Dikaon Zeller ins Leben gerufen. Gruppe kümmert sich um Senioren im Altenheimen, wöchentliches Singen mit den Senioren. Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren