1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Maissilage stürzt ein und verschüttet zwei Männer

Bächingen

30.10.2018

Maissilage stürzt ein und verschüttet zwei Männer

Bei einem Unfall in einer Biogasanlage in Bächingen sind zwei Männer leicht verletzt worden.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

In einer Biogasanlage in Bächingen kommt es zu einem Unfall. Eine acht Meter hohe Maissilage stürzt ein und erwischt zwei Männer.

Mit leichten Verletzungen mussten zwei Männer am Montagvormittag in das Krankenhaus Günzburg eingeliefert werden. Sie standen in einer Bächinger Biogasanlage neben einer aufgeschütteten, etwa acht Meter hohen Maissilage. Diese stürzte nach Angaben der Polizei plötzlich ein, wonach die 46- und 31-jährigen Männer teilweise von der Maissilage verschüttet wurden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bächingen: Warum der Silageberg zusammenbrach, ist unklar

Warum der Silageberg in sich zusammenbrach, müssen weitere Ermittlungen klären. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren