Newsticker
RKI: Drei Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mann begeht Hausfriedensbruch und springt aus dem Fenster

Lauingen

22.01.2019

Mann begeht Hausfriedensbruch und springt aus dem Fenster

Der 51-Jährige war bereits amtsbekannt.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Zum wiederholten Male war der 51-Jährige in einem Haus an der Lauinger Ludwigstraße, in dem er nichts zu suchen hatte.

Weil er sich zum wiederholten Male unberechtigt in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Ludwigstraße aufgehalten hatte, wurde am Montag gegen 18.30 Uhr ein amtsbekannter 51-jähriger Lauinger vom Hauseigentümer aus dem Anwesen verwiesen.

Hausfriedensbruch, Beleidigung, Bedrohung

Der 51-Jährige versuchte laut Mitteilung der Polizei schließlich durch den Sprung aus einem Fenster im ersten Stock einer weiteren Anzeige zu entgehen. Dabei verletzte er sich jedoch am Bein und musste ins Krankenhaus in Dillingen gebracht werden. Vor Ort beschimpfte und beleidigte der alkoholisierte Lauinger anschließend noch den Hausbesitzer, so dass nun gegen ihn nicht nur wegen Hausfriedensbruch, sondern auch wegen Beleidigung und Bedrohung ermittelt wird. (pol)

Auch das beschäftige die Dillinger Polizei am Montag: Trickbetrug: Vorsicht, wenn Oberkommissar Reuter anruft!

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren